Intraoraler Scanner

Intraoraler Scanner

Als Partnerlabor für iTero™ und Omnicam haben wir bei QUANTUM DENTAL auf Basis unseres kompetenten Fachteams bereits seit 2009 eine umfangreiche Erfahrung im Bereich des 3D Mundscans, bzw. der 3D digitalen Abformung, der Alternative zur konventionellen Abdrucknahme. Patienten mit Würgereiz, Unverträglichkeiten gegen Abdruckmaterialien, oder einfach nur der unangenehme Geschmack des Abdruckmaterials sind die Indikation für den 3D Mundscan.

Mit diesen, bei QUANTUM DENTAL verwendeten, digitalen und dreidimensionalen Scanverfahren können Kronen und Brücken, Inlays, Onlays, Veneers, Teilkronen, Provisorische Kronen und Brücken, oder auch Innenteleskopkronen vollständig Puderfrei hergestellt werden. Beste Ergebnisse und höchste Passgenauigkeit lassen sich im Bereich der Herstellung von adjustieren Aufbissschienen durch unsere Spezialisten erzielen, die auf Basis von 3D Scandaten angefertigt werden. Ein breites Spektrum an unterschiedlichen Materialien steht in der technischen Umsetzung der CAD/CAM Herstellung nach dem 3D Scan zur Verfügung. Des Weiteren bieten sich auch Möglichkeiten wie z. B. die Herstellung von Implantat-Abutments, oder alternativen Indikationen. Unsere Spezialisten bei QUANTUM DENTAL bieten neben der Verarbeitung von 3D Scandaten von iTeroᵀᴹ und Omnicam auch die Möglichkeit 3D Scandaten aller offenen Systeme z. B. der des 3shape Trios zu verarbeiten.

Zurück